Gesundheit & Soziales

Soziale und Gesundheitsberufe sind nicht nur in der Krise systemrelevant - eine professionelle und verlässliche Unterstützung für Menschen mit Hilfebedarf ist in unserer Gesellschaft unabdingbar. Wir haben einige dieser Alltagsheld:innen getroffen und mehr über ihre wichtige und schöne Arbeit erfahren. Ob soziale Arbeit, Pflege oder Sportmedizin - hier ist sicher auch für dich etwas Spannendes dabei. 

Das Bildungs- und Sozialwerk Muldental e. V. kennt keine Altersgrenze bei der Unterstützung von Menschen in Krisen- und erschwerten Lebenssituationen. Deswegen verfolgt der Verein ein ganzheitliches Konzept der Förderung und Hilfe , in dem die Würde des Menschen und dessen Teilhabe an Gesellschaft, Arbeit, Politik und Kultur an oberster Stelle steht. Wir durften den sozialen Träger für einen Tag begleiten. 

Fitness ist nicht gleich Fitness. Das INJOYmed in Grimma legt viel Wert auf persönlichen Kontakt, individuelle Ansprüche der Gäste und wissenschaftlich fundiert erarbeitete Fitness- und Gesundheitspläne. Hier trifft Qualität und Engagement auf familiäres Miteinander – sowohl im Team als auch im Betrieb selbst. 


Jugendamt – der Begriff ist uns nicht neu, aber welche Aufgaben dazu zählen, wissen wir selbst nicht so genau. Deswegen haben wir ganz einfach nachgehakt: Das Jugendamt unterstützt Familien in jeglichen Angelegenheiten und hilft in erster Linie denen, die sich noch nicht selbst helfen können - es fängt also bei den Kleinsten von uns an. 

Wer zu Petra Klausnitzer kommt, der soll Balance erfahren. Deshalb ist die Lebensberaterin als Balance-Coach breit aufgestellt. Aromabehandlung, Kinesiologie, Intuitives Malen, Soul Journeys, Raindrop Massagen und auch die Evolutionspädagogik gehören zu ihrem Repertoire. Die Markkleebergerin sagt Dysbalancen den Kampf an.


Das schöne Geithain steht nicht nur für Sehenswürdigkeiten wie den Pulverturm oder den Marktbrunnen. Auch soziale Einrichtungen wie das Seniorenheim am Stadtpark untermauern Geithains Anspruch an Lebensqualität und Heimatverbundenheit.

 



Hier sind wir erreichbar!

Sie sind Unternehmer*in und benötigen weitere Informationen oder möchten dass Ihr Unternehmen der Teil der Imagekampagne wird?

 

Du hast gerade deinen Schulabschluss gemacht oder studierst bereits, möchtest in der Region bleiben, verschiedene Unternehmen kennenlernen und den Berufseinstieg wagen?

 

Wir stehen jederzeit für alle Fragen und Anliegen zur Verfügung!

Kontakt

info@vom-lkl-gesucht.de

 

Projektträger

ZAROF. GmbH Leipzig

Moschelesstraße 7

04109 Leipzig

Telefon 0341 - 217290

Telefax 0341 - 2172911

info@zarof-gmbh.de



 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Dieses Projekt wurde vom Projektträger ZAROF. GMBH und Wagler Marketing in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Landkreis Leipzig realisiert.